Jagdhunde Zubehör

Ein Spruch sagt: „Jagd ohne Hund ist Schund.“ An diesem Sprüchlein ist mehr als ein wahres Wort dran. Die Jagd ohne brauchbare Jagdhunde auszuüben, ist zum einen gesetzlich verboten und zum anderen erspart ein gut ausgebildeter Jagdhund dem Wild Leiden und dem Jäger manch unnötigen Weg. Um unsere Jagdhunde zu guten Schweißhunden, Apportierhunden und Stöberhunden zu machen, ist nützliches Jagdhundezubehör für die Ausbildung und das tägliche Führen des Hundes von Vorteil. Jagdzubehör, das auf den Jagdhund zugeschnitten ist, muss den besonderen Bedürfnissen der Jagd angepasst sein. Jagd findet in der freien Natur statt und das Jagdhundezubehör sollte trotz schlechter Wetterbedingungen robust, haltbar und flexibel sein.

Jagdhundezubehör für die Ausbildung und Beschäftigung für die jagdfreie Zeit

Wer einen brauchbaren Jagdhund sein Eigen nennen will, der muss den Hund auf Prüfungen vorstellen. Abhängig von der Rasse muss der Jagdhund Haarwild und Federwild über längere Strecken zum Führer bringen, das Bringen erfolgt im Wasser und an Land. Er muss in der Lage sein, verendetes und verletztes Wild aufzufinden und zu binden und den Fuchs aus dem Bau zu bringen. Für die Ausbildung in den Apportierfächern ist Geduld, Zeit und das passende Jagdzubehör gefragt. Bringt man einen jungen Hund zu früh an Wild, kann er schnell zum Knautscher, Anschneider und Totengräber werden. Übt man den Apport mit Apportierholz und Dummys legt man den Grundstein für eine gelungene Feld- und Wasserprüfung. Hunde, die ungerne apportieren, können mit Futter Dummys dazu gebracht werden. Den richtigen Griff am Wild lernen Jagdhunde mit Dummys, die dem Wildkörper angepasst sind. Fährtenschuhe und Fährtenschweißkonzentrate können zur Ausbildung und zur Übung während der jagdfreien Zeit eingesetzt werden. Bei einem Jagdhund, der trotz intensiver Ausbildung das Herankommen verweigert und sich resistent gegenüber Konsequenzen zeigt, kann zu seinem Schutz mit einem Ferntrainer gearbeitet werden. In den meisten Fällen reicht eine einmalige bis zweimalige Anwendung, um dem Hund begreiflich zu machen, dass er sich dem Einfluss des Führers nicht entziehen kann.

Jagdhundezubehör für den Jagdbetrieb

Warnwesten, Schlagschutzwesten und Ortungssysteme gehören für den Einsatz unsere Jagdhunde zum Alltag. Sie schützen vor Verletzungen und verringern das Risiko, den Hund auf der Jagd zu verlieren.

Fazit

Wertiges, robustes Jagdhundezubehör hilft Rüde-Männern und -Frauen bei der Ausbildung ihrer Jagdhunde zu brauchbaren Jagdhelfern und schützt die Gesundheit unserer Hunde bei den Einsätzen.



Ein Spruch sagt: „Jagd ohne Hund ist Schund.“ An diesem Sprüchlein ist mehr als ein wahres Wort dran. Die Jagd ohne brauchbare Jagdhunde auszuüben, ist zum einen gesetzlich verboten und zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jagdhunde Zubehör

Ein Spruch sagt: „Jagd ohne Hund ist Schund.“ An diesem Sprüchlein ist mehr als ein wahres Wort dran. Die Jagd ohne brauchbare Jagdhunde auszuüben, ist zum einen gesetzlich verboten und zum anderen erspart ein gut ausgebildeter Jagdhund dem Wild Leiden und dem Jäger manch unnötigen Weg. Um unsere Jagdhunde zu guten Schweißhunden, Apportierhunden und Stöberhunden zu machen, ist nützliches Jagdhundezubehör für die Ausbildung und das tägliche Führen des Hundes von Vorteil. Jagdzubehör, das auf den Jagdhund zugeschnitten ist, muss den besonderen Bedürfnissen der Jagd angepasst sein. Jagd findet in der freien Natur statt und das Jagdhundezubehör sollte trotz schlechter Wetterbedingungen robust, haltbar und flexibel sein.

Jagdhundezubehör für die Ausbildung und Beschäftigung für die jagdfreie Zeit

Wer einen brauchbaren Jagdhund sein Eigen nennen will, der muss den Hund auf Prüfungen vorstellen. Abhängig von der Rasse muss der Jagdhund Haarwild und Federwild über längere Strecken zum Führer bringen, das Bringen erfolgt im Wasser und an Land. Er muss in der Lage sein, verendetes und verletztes Wild aufzufinden und zu binden und den Fuchs aus dem Bau zu bringen. Für die Ausbildung in den Apportierfächern ist Geduld, Zeit und das passende Jagdzubehör gefragt. Bringt man einen jungen Hund zu früh an Wild, kann er schnell zum Knautscher, Anschneider und Totengräber werden. Übt man den Apport mit Apportierholz und Dummys legt man den Grundstein für eine gelungene Feld- und Wasserprüfung. Hunde, die ungerne apportieren, können mit Futter Dummys dazu gebracht werden. Den richtigen Griff am Wild lernen Jagdhunde mit Dummys, die dem Wildkörper angepasst sind. Fährtenschuhe und Fährtenschweißkonzentrate können zur Ausbildung und zur Übung während der jagdfreien Zeit eingesetzt werden. Bei einem Jagdhund, der trotz intensiver Ausbildung das Herankommen verweigert und sich resistent gegenüber Konsequenzen zeigt, kann zu seinem Schutz mit einem Ferntrainer gearbeitet werden. In den meisten Fällen reicht eine einmalige bis zweimalige Anwendung, um dem Hund begreiflich zu machen, dass er sich dem Einfluss des Führers nicht entziehen kann.

Jagdhundezubehör für den Jagdbetrieb

Warnwesten, Schlagschutzwesten und Ortungssysteme gehören für den Einsatz unsere Jagdhunde zum Alltag. Sie schützen vor Verletzungen und verringern das Risiko, den Hund auf der Jagd zu verlieren.

Fazit

Wertiges, robustes Jagdhundezubehör hilft Rüde-Männern und -Frauen bei der Ausbildung ihrer Jagdhunde zu brauchbaren Jagdhelfern und schützt die Gesundheit unserer Hunde bei den Einsätzen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dogtra ARC 800
Dogtra ARC 800
279,00 € *
Dogtra ARC 800 Camo
Dogtra ARC 800 Camo
276,00 € * 289,00 € *
Dogtra 610C
Dogtra 610C
205,00 € *
Dogtra 640C
Dogtra 640C
229,00 € *
Dogtra ARC 1200S
Dogtra ARC 1200S
299,00 € *
Dogtra ARC 802
Dogtra ARC 802
399,00 € *
Ersatzhalsband in verschiedenen Farben
Ersatzhalsband in verschiedenen Farben
16,80 € *
Dogtra 612C Ferntrainer
Dogtra 612C Ferntrainer
312,00 € *
Ersatzkontakte micro kurz
Ersatzkontakte micro kurz
18,99 € *
Canicom 200
Canicom 200
109,90 € *
Canicom 800
Canicom 800
169,90 € *
Canicom 5.500
Canicom 5.500
179,90 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen